Wer das Molotow Brass Orkestar schon einmal live erlebt hat, wird bestätigen, dass die sechs Musiker auch 10 Jahre nach der Bandgründung nichts von ihrer Energie und Virtuosität eingebüsst haben. Die Spielfreude der sechs Jungs, die unterschiedlicher nicht sein könnten, überträgt sich jeweils nach wenigen Takten auf das Publikum. Nach all den Jahren wichen anfänglich gespielte Balkan-Standards mehr und mehr den Kompositionen aus eigener Feder, die Stilvielfalt öffnete sich. Was blieb ist das, was die sechs Unerschrockenen damals zusammenführte: Sie spielen das, was ihnen Spass macht. Party garantiert!
Wer das Molotow Brass Orkestar schon einmal live erlebt hat, wird bestätigen, dass die sechs Musiker auch 10 Jahre nach der Bandgründung nichts von ihrer Energie und Virtuosität eingebüsst haben. Die Spielfreude der sechs Jungs, die unterschiedlicher nicht sein könnten, überträgt sich jeweils nach wenigen Takten auf das Publikum. Nach all den Jahren wichen anfänglich gespielte Balkan-Standards mehr und mehr den Kompositionen aus eigener Feder, die Stilvielfalt öffnete sich. Was blieb ist das, was die sechs Unerschrockenen damals zusammenführte: Sie spielen das, was ihnen Spass macht. Party garantiert!